Einziehen & Anmelden

Wenn Sie eine Wohnung gefunden und einen Mietvertrag bekommen haben, gibt es viel Arbeit und Papier. Hier finden Sie Informationen, was Sie beim Einzug nicht vergessen sollten.

Inhalte auf dieser Seite

Wohnungsübergabe

Notieren Sie mit der Vermieterin oder dem Vermieter alle Zählerstände (Strom, Wasser, Heizung), wenn Sie die Schlüssel für die Wohnung bekommen. Schauen Sie auch, ob in der Wohnung etwas kaputt ist. Alles wird in einem Protokoll aufgeschrieben und von beiden Vertragsparteien unterschrieben.

Anmeldung beim Rathaus

Wenn Sie eingezogen sind, müssen Sie alle Personen, die in der Wohnung wohnen, im Rathaus anmelden. Hierfür brauchen Sie ein Schreiben von Ihrer Vermieterin oder Ihrem Vermieter, dass Sie in die Wohnung eingezogen sind. Das Papier finden Sie hier:

Anmeldung Strom

Wenn Sie einziehen, müssen Sie den Strom anmelden. Sie brauchen das Datum, die Zählernummer und den Zählerstand. Diese Dinge schreiben Sie bei der Übergabe der Wohnung auf. Ab jetzt müssen Sie den Strom bezahlen, den Sie in der Wohnung verbrauchen. Sie können sich bei den Stadtwerken Bamberg anmelden, oder die Preise vergleichen.

Sie bezahlen jeden Monat einen Abschlag. Wenn Sie ein Jahr in der Wohnung wohnen, wird abgerechnet. Wenn Sie mehr Strom verbraucht haben, müssen Sie nachzahlen. Wenn Sie weniger Strom gebraucht haben, bekommen Sie Geld zurück.

Möbel

Wer Sozialleistungen erhält, kann für die erste eigene Wohnung Geld für Möbel beantragen. Das nennt man Erstausstattung.

Hier können Sie einen Antrag für die Möbel stellen, die Sie noch nicht haben.

Sie können gute gebrauchte und günstige Möbel in Gebrauchtwarenläden finden. Auch in Ebay Kleinanzeigen oder verschiedenen Facebookgruppen kann man günstige oder manchmal auch geschenkte Möbel finden. Oft müssen sie schnell abgeholt werden.

Umzug

Es gibt verschiedene Möglichkeiten für den Transport. Man kann einen Transporter mieten oder einen Transporter mit Fahrer. Freund statt fremd kann bei der Suche nach einem Transporter helfen.

Schützenstraße 2a
96052 Bamberg
0951 / 29 75 – 122
wohnungen@freundstattfremd.de
https://freundstattfremd.de/

Neue Adresse melden

Wenn Sie eingezogen sind, müssen Sie allen Vertragspartnern Ihre neue Adresse mitteilen. Das sind z. B. Jobcenter, Familienkasse, Bank und Krankenversicherung.

Bei der Post kann man einen Nachsendeantrag stellen. So wird die Post 6 oder 12 Monate an die neue Adresse geschickt. Dieser Service kostet Geld. Er kann bei einer Post oder online beantragt werden.

Versicherung abschließen

Jede Versicherung kostet Geld. Man sollte gut überlegen, was man wirklich braucht. Sehr wichtig ist eine Privathaftpflichtversicherung. Diese zahlt, wenn man einem anderen Menschen ohne Absicht einen materiellen Schaden zugefügt hat. Hier kann man Schäden an einer Wohnung und Glasschäden mit versichern.

Weil manche Schäden an einer Wohnung sehr teuer werden können, ist so eine Privathaftpflichtversicherung eine gute Absicherung. Oft steht auch im Mietvertrag, dass eine Haftpflichtversicherung abgeschlossen werden muss.

Für Familien kostet so eine Versicherung weit weniger, als 100 € im Jahr und die Versicherung bezahlt, wenn man jemandem versehentlich etwas kaputt macht.